Veranstaltungen unserer Selbsthilfegruppe bis einschließlich im Jahr 2015


Radio-Livesendung

Am 3.12.2015 sendete Radio Horeb ein Interview mit Rosi Mittermeier, Claudia und Katharina Wetsch.

Rosi Mittermeier,
 Katharina und Claudia Wetsch bei Radio Horeb 


Autogrammstunde

Autogrammstunde mit Javi Martínez am 29.11.2015

Die Gruppe VON WEGEN DOWN ist zur Autogrammstunde mit Javi Martínez beim FC Bayern-Fanclub "De Garchinger von da Alz" eingeladen. Innsalzach24 berichtete über die Aktion.


Preisverleihung  Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY am 7.11.2015

Michael Freudelsperger und K-H. Rummenigge

Bild (von links nach rechts): Michael Freudlsperger (VWD, Torschütze Tor des Monats März 2015), Ulla Schmidt (Lebenshilfe), Karl-Heinz Rummenigge (FC Bayern) und Bobby Brederlow. Foto: Bundesvereinigung Lebenshilfe, Hans D. Beyer.

FC Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erhält den Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY 2015 von der Lebenshilfe-Vorsitzenden Ulla Schmidt vor dem Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern gegen VfB Stuttgart am 7.11.2015 in der Erlebniswelt der Allianz-Arena.

Zur Preisverleihung waren auch Mitglieder von VWD eingeladen. Rosi Mittermeier dankte in ihrer Rede dem FC Bayern für die Aktion am 22.3.2015, die mit dem Einlaufen und dem Torschuss in der Halbzeitpause nicht nur den beteiligten Kindern und Jugendlichen eine Gänsehaut bescherte. Der Presseartikel mit dem Titel "So etwas können wir jedes Jahr machen" schildert die beeindruckenden Höhepunkte der Veranstaltung. Im Video über die Bobby-Verleihung auf den Internetseiten des FC Bayern ist diese wunderbare Ankündigung von Herrn Rummenigge in Bild und Ton festgehalten.

Rede von Rosi Mittermeier bei der Verleihung des Lebenshilfe-Preises Bobby 2015

Rede der VWD-Leiterin Rosi Mittermeier bei der Verleihung des Lebenshilfe-Medienpreises BOBBY 2016:

"Sehr geehrte Frau Schmidt, sehr geehrter Herr Rummenigge, sehr geehrter Herr Brederlow, sehr geehrter Herr Simon von der ARD-Sportschau, sehr geehrte Vertreter des FC Bayern und der Lebenshilfe, sehr geehrte Ehren- und Festgäste, liebe Kinder und Jugendliche unserer Selbsthilfegruppe VON WEGEN DOWN, liebe Eltern, vielen Dank, dass diese Verleihung stattfindet! Vielen Dank, dass unsere Gruppe hier sein darf!

Bobby Brederlow, der erste berühmte Schauspieler mit dem Down-Syndrom, war für unsere Selbsthilfegruppe VON WEGEN DOWN von Beginn an ein Orientierungspunkt. Mit seinem natürlichen Charme die Zuneigung der Öffentlichkeit gewinnen - das wollen unsere Familien ihren Kindern mit dem Down Syndrom ebenfalls zutrauen. Dass unsere Kinder darauf Lust haben, merken wir bei vielen Gelegenheiten und dass sie und ihre Eltern das dafür nötige Selbstwertgefühl aufbauen, ist ein Hauptanliegen unserer Gruppe. Unser Einlaufen beim Bundesligaspiel des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach am 22.3. und das Halbzeitpausentor von Michael Freudlsperger, das zum Tor des Monats gewählt wurde, stellen für uns einen traumhaften Höhepunkt dar.

Wir sind dem FC Bayern unermesslich dankbar für einen unvergesslichen Tag für unsere Kinder, für ein Gänsehautgefühl im Stadion, als der Film "Dear Future Mom" über die Großleinwand lief, für Szenen anrührender menschlicher Begegnungen der Spieler mit unseren Kindern, die voller Herzenswärme waren, z.B. als Boateng spontan zwei Kinder an die Hand nahm, weil unser Wackelkandidat Lukas kurzentschlossen doch mit einlaufen wollte. Ihn nahm Robben nicht nur an der Hand, sondern im wahrsten Sinne unter seine Fittiche, half ihm die Stufen hinaufzulaufen und kümmerte sich fürsorglich darum, dass er in die richtige Richtung vom Spielfeld lief. Fußballprofis, die auf dem Spielfeld oft sehr grimmig dreinschauen, schenkten unseren Kindern ihre aufrichtige Zuwendung. Bezaubernden Bilder zeugen davon. Stadionsprecher Lehmann hieß Kinder mit dem Down-Syndrom vor 70 tausend Menschen im Namen des FC Bayern im Stadion willkommen. Welch eine Botschaft!

Im Namen von VON WEGEN DOWN - und ich glaube, ich darf es im Namen von vielen behinderten Menschen, die den Fußball lieben, sagen: Herzlichen Dank, FC Bayern, herzlichen Dank, Herr Rummenigge, für dieses beeindruckende Zeichen von Zuneigung, Anerkennung und Akzeptanz für Menschen mit einer Behinderung. Sie geben behinderten Menschen in unserer Gesellschaft Raum!"


Cyclemania am 19.07.2015

Am Sa. 18.07. bis So. 19.07.15 fand die Cyclemania in Engelsberg statt. Unsere Gruppe half wieder tatkräftig beim Auf- und Abbau, sowie der Teilnehmerverpflegung tatkräftig mit.


Einlaufen beim Spiel SV Wacker-Burghausen gegen FC Ingolstadt 04

!! Und es geht weiter !! mit SV Wacker-Burghausen gegen FC Ingolstadt 04 am Samstag, 18.04.2015, 14.00 Uhr Spielbeginn. Unsere Kinder durften mit den Spielern einlaufen. Groß war die Freude auch über die Geschenke - das Plüsch-Maskottchen Benny und eine Schildmütze. Herzlichen Dank!

Fototermin vor dem Einlaufen mit SV Wacker Burghausen und FC Ingolstadt am 18.4.2015


Wahl zum Tor des Monats im März 2015

Die Zuschauer der Sportschau wählten den für die Konrad-von-Parzham-Schulmannschaft (Landkreis Altötting) spielenden 16-Jährigen Michael Freudlsperger zum Torschützenkönig des Monats März.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Übergabe der Medaille und die vom Bayerischen Rundfunk organisierte Feier beim TSV Feichten am Sonntag den 12.04.15 konnten Sie am selben Tag in Blickpunkt Sport sehen.